Datenschutzerklärung

1.0 Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, dem Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Webseitenbetreiber PRIME makeup agency, Rossmarkt 11, 60311 Frankfurt am Main, informieren.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften behandelt. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DS-GVO.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Natürlich können Sie unsere Website ohne Registrierung benutzen. Dennoch verarbeiten wir dabei Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit und speichern sie zu statistischen Zwecken, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

1.1 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Einige Vorgänge der Datenverarbeitung sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

1.2 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet werden, so haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Die Kontaktinformationen der zuständigen Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen finden Sie im folgenden Link. https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Im Bundesland Hessen ist die zuständige Aufsichtsbehörde:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611/1408-0
Fax: 0611/1408-900 oder -901
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de

1.3 Recht auf Datenübertragbarkeit
Haben wir Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages verarbeitet, steht Ihnen das Recht zu, diese Daten an sich oder Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung dieser Daten erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sollten Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch möglich ist.

1.4 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung
Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie das Recht auf kostenfreie Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung. Darüber hinaus haben Sie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Diesbezüglich, aber auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter info@primemagekupagency.com an uns wenden.

2.0 Allgemeine Hinweise zur Datenerhebung und –verwendung

2.1 Server-Log-Dateien
Beim Aufrufen unserer Website www.primemakeupagency.com werden durch den auf Ihrem Endgerät genutzten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem so genannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
• Name und URL der abgerufenen Datei,
• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden
Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Punkten 2.3 Cookies und 3.0 Nutzung von Analysetools unserer Datenschutzerklärung.

2.2 Nutzung des Kontaktformulars
Sollten Sie Fragen jeglicher Art haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Kontakt zu uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und wir sie ordnungsgemäß bearbeiten können. Weitere Angaben können freiwillig abgegeben werden. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

2.3 Cookies
Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt. Das sind kleine Dateien, die der Browser automatisch erstellt und auf ihrem Endgerät speichert, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf den Endgeräten keinen Schaden an. Sie enthalten keinerlei Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Hier werden lediglich Informationen abgelegt, die sich im Zusammenhang mit dem jeweiligen Endgerät ergeben. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebotes für Sie angenehmer zu gestalten. Die so genannten Session-Cookies werden eingesetzt, um die Benutzerfreundlichkeit temporär für Sie zu optimieren. Besuchen Sie dann unsere Seite erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie unsere Seite schonmal besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben. So müssen Sie diese Angaben nicht noch einmal zusätzlich eingeben.
Außerdem werden Cookies eingesetzt, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Die durch die Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S1 lit. 1 DS-GVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Jedoch können Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

3.0 Einsatz von Analysetools

3.1 Google Analytics
Unsere Website verwendet die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter dieses Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA94043, USA.
Google erstellt in diesem Zusammenhang pseudonymisierte Nutzungsprofile und Cookies (siehe Cookies). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website wie:
• Browser-Typ/-Version
• Verwendetes Betriebssystem
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
• Uhrzeit der Serveranfrage
werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auswerten zu könne. Als Betreiber der Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzungsverhaltens, um unser Webangebot zu optimieren. Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Wir verwenden Google Analytics nur mit der zuvor beschriebenen IP-Anonymisierung. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google nur gekürzt weiterverarbeitet. Eine Personenbeziehbarkeit kann dadurch ausgeschlossen werden.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild (EU-US Privacy Shield) garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active.

Um Google zur Auftragsverarbeitung der übermittelten Daten nur entsprechend unserer Weisungen und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften zu verpflichten, haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten. Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Browser Plugin
Das Setzen von Cookies durch Ihren Browser können Sie verhindern. Dadurch besteht allerdings die Möglichkeit, dass einige Funktionen unserer Website eingeschränkt werden. Sie können ebenfalls die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse sowie der anschließenden Verarbeitung durch Google unterbinden. Das über den folgenden Link erreichbare Browser Plugin ermöglicht mit dem Herunterladen und Installieren eben genannte Unterbindung.
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Widerspruch gegen die Datenerfassung
Der folgend aufgeführte Link dient dazu, ein besonderes Cookie zu setzen, welches die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Dies kann dazu führen, dass Sie möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite nutzen können.
Einzelheiten zum spezifischen Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

3.3 Google AdWords und Google Conversation-Tracking
Darüber hinaus verwendet unsere Website Google AdWords. Anbieter ist hier ebenfalls Google Inc. AdWords ist ein Online-Werbeprogram, welches mit Conversation-Tracking arbeitet. Klicken Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige wird ein Cookie für das Conversation-Tracking gesetzt. Google AdWords Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht zur persönlichen Identifizierung der Nutzer. Wir können daran lediglich erkennen, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und so zu unserer Website gelangt sind.
Die Cookies, die Google AdWords setzt, sind für jeden Kunden unterschiedlich. Die Cookies sind somit nicht über Websites von AdWords-Kunden nachverfolgbar. Mit den Conversation-Cookies werden Statistiken erstellt. Die AdWords-Kunden erfahren, wie viele Nutzer auf die Anzeige geklickt haben und weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Information, die eine persönliche Identifikation der Nutzer ermöglichen. Die Speicherung der so genannten „Conversion-Cookies“ erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs 1 lit. f DS-GVO. Einzelheiten zu Google AdWords und Google Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.de/policies/privacy/.
Die Nutzung der Cookies von Google AdWords können Sie ebenfalls überwachen, einschränken oder unterbinden.

4.0 Links zu anderen Webseiten
Zu Ihrem Komfort kann diese Website Links zu anderen Websites enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für jene anderen Websites. Wir empfehlen Ihnen, die jeweiligen Datenschutzhinweise zu lesen, um Informationen zur Datenerhebung und Datenverarbeitung zu erhalten.